Sanatorium R.

 

Das Sanatorium wurde 1926 als Hotel und Erholungsheim eröffnet. Im 2. Weltkrieg diente es als Lazarett bis der Komplex durch Kriegseinwirkung 1945 völlig ausbrannte. Der Wiederaufbau wurde 1951 abgeschlossen und diente fortan als Sanatorium der Sozialversicherung der DDR. Seit dem Umzug in einen Neubau 1997 stehen die Gebäude leer.