VEB Zerma - silent-moments photography

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

urban exploring > industrie


VEB Zerma

Der VEB ZERMA war der einzige DDR-Betrieb, der Maschinen zur Zerkleinerung von Plastik herstellte. Das Werk gab es von der Privatgründung
 in den 1950ern bis zum Konkurs 1995. In den 1980er Jahren waren hier 120 Mitarbeiter beschäftigt."
ZERMA steht für Zerkleinerungsmaschinenbau. Die Gebäude sind um 1900 entstanden und wurden nach Umzug der ZERMA (jetzt ZERMA GmbH) 
noch als Konzert- bzw. Auftrittsort für Bands genutzt. (Zerma Kulturfabrik) Nach dem Brand jedoch stehen die Gebäude völlig ungenutzt leer.
     
 
counter.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü