Kulturhaus - silent-moments photography

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

urban exploring > vergnügen


Kulturhaus

das Gebäude wurde 1915 als Werksgasthaus gebaut und avancierte sich im Laufe der Jahre zum kulturellen Zentrum des Ortes. Neben einem Saal mit Bühne standen eine Gaststube, ein Beamtenzimmer und das Eckzimmer für Geselligkeiten und Tagungen zur Verfügung. In der oberen Etage befanden sich die Wohnung des Gastwirts und einige Fremdenzimmer. Mit der Schließung des BKW Glückauf versiegte die finanzielle Quelle. Die Privatsanierung führte zu keinem dauerhaften Erfolg, da die komplexe Vermarktung nicht erreicht werden konnte. Nun steht der Gebäudekomplex zur Ausschreibung.   

 
counter.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü